12. Spieltag: Sonntag, 27.10.2013, 15.00 Uhr
TSV Schöllbronn I - Spvgg Söllingen 2:2 (2:1)

Auch im zweiten Spiel im neuen Jahr, blieb unsere Mannschaft unbesiegt.
Bei herrlichem Fußballwetter sahen die Zuschauer ein interessantes Spiel das mit einem letztendlich gerechten Remis endete.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten bekamen wir unseren Gegner immer besser in den Griff und konnten in der 15. Minute durch ein Kopfballtor von Julian Rebholz in Führung gehen. In der 21. Minute erzielte Sandro Kleiner nach einer schönen Passkombination das 2:0. Nur 5 Minuten später vergaben wir, wiederum durch einen Kopfball, die Möglichkeit gar auf 3:0 zu erhöhen. Durch eine Unachtsamkeit in der Defensive kam Söllingen nur einmal gefährlich vor unser Tor. Den enteilten Gästespieler konnte unser Torwart nur durch ein Foul stoppen. Durch den fälligen Strafstoß konnte Söllingen auf 2:1 verkürzen. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit konnten beide Mannschaften das Spiel sehr ausgeglichen gestalten. In der 58. Minute kam Söllingen durch einen strammen Distanzschuss durch Manuel Wenzel zum Ausgleich, als dieser nicht energisch genug am Torschuss gehindert wurde. In der letzten viertel Stunde versuchten beide Teams das Spiel noch für sich zu entscheiden. Eine Chance auf Söllinger Seite zwei Chancen für den TSV brachten letztendlich keinen weiteren Treffer und so blieb es am Ende beim 2:2 Unentschieden.
Es spielten:
Sascha Heckenbach, Sandro Kleiner, Patrick Winkel, Rico Kiefer, Julian Rebholz, Maximilian Lauinger, Martin Herrmann, Marius Bucher ( 38. Min Neumann ), Vincent Lauinger, Antonino Quintieri ( 76. Min Partyka ), Manuel Lumpp.
Mit im Kader waren:
Christian Partyka, Moritz Becht, Janik Neumann, Alaudin Zejnullahi.

Das Spiel wurde am 09.03.2014 nachgeholt!